Startseite

Liebe Mitglieder, Freunde, Förderer und Sponsoren!

Als Vorsitzender des TSV 1900 Fleisbach 1900 e.V. darf ich mich herzlich für zwei Jahreshauptversammlungen am 8. März 2014 bedanken, die im Sinne des Sports und im Sinne des Sport- und Freizeitgeländes „Auf der Hahn“ sowie des Turn- und Sportvereins 1900 Fleisbach e.V. stattfanden!

Der Förderverein hat im Laufe der vergangenen Jahre seit seiner Gründung nahezu 120.000,- € für das Sportgelände „Auf der Hahn“ zur Verfügung gestellt. Der Förderverein ist der Förderverein des TSV und konzentriert sich seit Gründung auf das Sport- und Freizeitgelände „Auf der Hahn“. Der TSV Fleisbach mit seinen nahezu 800 Mitgliedern betreibt in 20 verschiedenen Sparten Sport. Fußballspieler und die Leichtathleten nutzen das Sportgelände. Die weitaus größere sportliche Betätigung des Vereins findet viel mehr im Bürgerhaus in Fleisbach statt.

Allen Unkenrufen zum Trotz hat sich das Sportgelände „Auf der Hahn“ bewährt und die Kritiker verstummen. Die Nutzung ist deutlich bei 100% angekommen, der Platz ist mehrfach ausgelastet und kommt durchaus an seine Grenzen. Johann Schön gibt sein Bestes und versucht alle beteiligten Nutzer unter einen Hut zu bekommen. Schwierig - aber Johann stellt sich der Aufgabe mit viel Geduld. Wir schließen nun die Arbeiten mit dem Anbau der beiden Duschen und den Umkleideräume ab. Der Förderverein hat maßgeblich neben Land und Kreis zur Finanzierung beigetragen. Schmunzelt denke ich an die Zeit zurück, wo man die Frage stellte: Braucht man einen solchen Platz? Ja, wir brauchen ihn!

Es gilt nun in die Zukunft zu schauen und das Gelände als Sport- und Freizeitgelände weiter auszubauen. Der wiedergewählte 1.Vorsitzende, Hans-Ludwig Blaas hat es bei der Jahreshauptversammlung als die Aufgabe der Zukunft dargestellt. Ferner gilt es nun dem Sport vor verschlossenen Türen zu begegnen und wir wollen einen kleinen Bolzplatz bauen um dem Straßenfußball Rechnung zu tragen. Ein Projekt für ca. 30.000- € welches wir in den kommenden Jahren anpacken wollen.

Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Fördervereins, Hans-Ludwig Blaas werbe ich für die Veranstaltung: hr 4 - Dein Verein am 4. Mai, wo sich TSV und der Förderverein in eine Live Radiosendung 2 Stunden präsentieren können. Ferner werben wir für das Internationale Sinner Hochsprung Meeting (SHM) am 31. Mai 2014. Immerhin bewertet der Hessische Ministerpräsident, Volker Bouffier in seinem Grußwort das SHM als eine der Veranstaltungen, die in der Welt des Sports ihren besonderen Stellenwert haben und sieht bei den aktiven Teilnehmerinnen und Teilnehmern, deren sportliches Können, körperliche Leistungskraft und mentale Stärke intensiv gefordert wird, ein Sport Event in Hessen erster Klasse. Das fachkundige Publikum, das mit packenden Wettbewerben rechnen kann, genießt ebenso großes Ansehen. Das Sinner Hochsprungmeeting übt auf Aktive und Gäste eine große Anziehungskraft aus. Gleichzeitig dürfen wir nicht übersehen, dass eine Veranstaltung wie diese nur dank des ehrenamtlichen Engagements vieler Helferinnen und Helfer stattfinden kann. Allen voran dem Macher SHM, Uli Geiß, der mit dem Team des TSV dazu beiträgt, dass das Sinner Hochsprungmeeting in Fleisbach wieder durchgeführt wird.

Hans-Werner Bender

1.Vorsitzender des TSV Fleisbach